Donnerstag, 8. März 2012

Der Kräuterbaum!

Da meine Terrasse ja so richtig voll werden soll, werde ich diesen Kräuterbaum, den ich in der Landlust TV Märzausgabe im NDR gesehen habe, nachbauen.
Hier mal der Link:
http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/landlusttv/tipps/kraeuterbaum101.html

Und so könnte er aussehen:
Quelle: http://www.grillsportverein.de/upload_neu/2007/06/2244_kruter_035b_1.jpg

oder so:

oder ähnlich. Googelt mal selber, was euch so gefällt. Sobald ich ihn fertig habe, stelle ich meinen natürlich vor. Hab  schon ein bisschen was ausprobiert, aber so richtig einig bin ich mir noch nicht;-)

Am liebsten möchte ich es schaffen, mir alle Kräuter selber zu ziehen. Zu dem Zweck habe ich unter anderem schon Rosmarin, schwarze Basilikum, Schnittlauch, Dill, Liebstöckel und Majoran Samen gekauft, die ich spätestens nächste Woche in die Tontöpfe aussähe. Vorher möchte ich die Tontöpfe noch verzieren.
Allerdings je nach Wetterlage werde ich diese noch mit reinnehmen oder draußen lassen. Aber es soll ja wärmer werden, Sonntag bis zu 14 Grad!!:)

Was sind eure Lieblingskräuter? Habt ihr so etwas schon mal gebaut?

Einen schönen Tag
wünscht Euch
Jasmin

Kommentare:

  1. Eigentlich bin ich hier auf dem Blog komplett falsch, mir fehlt ein grüner Daumen TOTAL :D aber vielleicht kann ich mir hier ja noch ein paar Tipps holen ;)

    In der Klausur ging es um ganz vieles und die Fragen waren auch ganz unterschiedlich. Zum Beispiel ging es darum unterschiede zwischen monokotylen und dikotylen sproßachsen und wurzel aufzuzeigen, es ging auch um evoltutionstheorien oder basics wie die unterschiede zwischen einer tierischen und einer pflanzlichen Zelle :D

    liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Coole Idee! Ja, das wäre definitiv was für mich. Ich hab auch lauter Töpfe die man ans Balkongeländer stecken und Hängen kann :-)

    Hab mir letztes Jahr Kräuter gezogen, war absolut kein Problem. Diese Woche soll's ja so schön warm werden, da werd ich das mal angehn!

    Die stecken die einfach durch die Löcher im Topf, oder?

    AntwortenLöschen